FoSi


fosi 3

„EMOTION UND MEINUNG AUSGEDRÜCKT MIT DER SPRÜHDOSE“

MEINE STREETART-LAUFBAHN BEGANN 2007 MIT DER VERHAFTUNG IN EINER KLEINEN UND UNSCHEINBAREN UNTERFÜHRUNG – IM ALTER VON 13 JAHREN. DIE POLIZEI HATTE KEINE GROSSEN SCHWIERIGKEITEN, MIR DIE TAT NACHZUWEISEN, DENN VOLLER ÜBERZEUGUNG SPRÜHTE ICH MEINEN VORNAMEN AN DIE WAND. MIR WURDE NAHEGELEGT, DIESEN UNSINN BLEIBEN ZU LASSEN. TROTZ DIESES EINSCHÜCHTERUNGSVERSUCHES WAR MIR SCHON DAMALS KLAR, DASS MICH MEIN WEG IN RICHTUNG GRAFFITI UND STREETART FÜHREN WIRD.

VON 2007 BIS 2013 REGIERTEN IN MEINEN GESPRÜHTEN BILDERN DIE BUCHSTABEN. NACH DIESER KLASSISCHEN PHASE DES GRAFFITIS WURDE IMMER MEHR KLAR, DASS DIE BUCHSTABEN NICHT MEHR DER MITTELPUNKT MEINER KUNST BLEIBEN SOLLTEN.

UM DAS GANZE POTENTIAL, ALLE MÖGLICHKEITEN UND MOTIVE ZUM AUSDRUCK ZU BRINGEN, ENTSCHIED ICH MICH, ALLE GRENZEN ZU SPRENGEN. SOMIT WURDE DIE VIELFALT MEINER MOTIVE BIS INS UNENDLICHE AUSGEREIZT UND DIE SPRÜHDOSE IMMER MEHR ZU MEINEM MEDIUM. DURCH DIE INTENSIVE AUSEINANDERSETZUNG MIT FORMEN, FARBEN, INSPIRATION UND INTENSION BEWEGTE ICH MICH IMMER MEHR IN DEN SCHATTEN DER MEISTER BANKSY, PICASSO, VAN GOGH, HUNDERTWASSER, AUGUST MACKE, MONET, BEUYS, UND BASQUIAT.

BEI DER SUCHE NACH MOTIVEN IST DIE AUSEINANDERSETZUNG MIT SICH SELBST EINE DER WICHTIGSTEN UND GLEICHZEITIG SPANNENDSTEN ERFAHRUNGEN – GANZ GLEICH, OB ES SICH UM ARCHITEKTONISCHE PERFEKTION, BILDHAUERISCHE MEISTERWERKE ODER UM DAS SOZIALE LEBEN DREHT.

JEDES EINZELNE DIESER ELEMENTE BILDET EINEN GRUNDSTEIN MEINER KUNST. DENN FÜR DEN PERFEKTEN MOMENT AN DER RICHTIGEN WAND GENÜGT SCHON EIN WENIG FARBE, UM MEINER KREATIVITÄT DIE NÖTIGE AUSSAGEKRAFT ZU VERLEIHEN.

DAS PSEUDONYM „FOSI“ FINDET SEINEN URSPRUNG IN DEM WORT FOSSIL (LATEINISCH: „FOSSILIS“), WAS SO VIEL BEDEUTET WIE „AUSGEGRABEN“.
EIN ZEUGNIS VERGANGENEN LEBENS.

Noch mehr um Künstler gibt’s unter:

instagram.com/fosi_519

Fotos: © FoSi