Jack Lack


„von Sprühlack bis Ölfarbe“

„Ich versuche das gewohnte brechen und emotional geladene Motive mehrdimensional auf eine zweidimensionale Fläche zu bannen. Ich bin mir immer noch nicht ganz sicher ob es so am besten beschrieben ist. Wahrscheinlich ist es am leichtesten die Bilder einfach anzuschauen.“
 
Ursprünglich aus dem Graffiti kam die Wand vor der Leinwand und die Buchstaben vor den Portraits. Mittlerweile reichen Jacks arbeiten von Sprühlack über Ölfarbe bis zu Ton. In Stuttgart aufgewachsen wohnte und arbeitete Jack in letzten Jahren in Asien, den Niederlanden und zuletzt in Melbourne. Inspirationen der verschiedensten Wohnorte und Kulturen spiegeln sich in den Bildern wieder.  

Noch mehr zum Künstler gibt’s unter:

facebook.com/jacklackarts
instagram.com/Jack_lack_

Fotos: © Jack Lack